Visualisierung von Messergebnissen direkt auf dem Bauteil mit PolyWorks|AR™ [Augmented Reality]

Die Mixed-Reality Softwarelösung erweitert die Realität, in dem die 3D Messergebnisse und die Messanweisungen auf dem geprüften Bauteil angezeigt werden.

Die Augmented Reality-Lösung PolyWorks|AR™ nutzt die Fähigkeit von Mixed-Reality-Geräten, um die Sicht eines Benutzers auf die reale Welt mit computergenerierten Inhalten zu bereichern. Die Microsoft HoloLens verbindet sich mit PolyWorks|Inspector-Sitzungen und Ihre 3D-Messergebnisse und Grafiken zum geführten Messen werden live auf Ihre Bauteile überlagert.

 

 

 

Live-Verbindung mit PolyWorks|Inspector™

Lokalisierung und Ausrichtung

Natürliche Interaktion in 3D

Verbinden Sie Ihr Mixed-Reality Gerät mit Ihrem Computer,
auf dem Sie Ihr PolyWorks|Inspector Projekt vorbereitet haben.
Öffnen Sie das PolyWorks|Inspector Projekt,
so dass Sie das CAD-Modell aus Ihrem Projekt
vor Ihren Augen sehen können.

 

 

Lokalisierung ohne Zielpunkte 
Bewegen Sie sich so, dass das projizierte CAD-Modell
mit dem Bauteil in etwa übereinstimmt. 
Das modellbasierte Tracking richtet nun die Darstellung
über das Mixed-Reality-Gerät bezüglich
dem Koordinatensystem des Bauteiles aus.   

 

Interagieren Sie auf natürliche Weise
mit Ihrer 3D-Umgebung.

Verwenden Sie eine Geste um Objekte
auszuwählen, Symbole über die Schaltfläche
zu aktivieren und Beschriftungen zu setzen.