D3D++ das Plug-In für die Integration von PolyWorks® in Ihre Unternehmensprozesse

Das PolyWorks® Plug-In D3D++ wird von der Duwe-3d AG entwickelt und ermöglicht den direkten Import & Export von firmenspezifischen Mess-und Prüfplänen, die Anbindung von Handmessmitteln und vieles mehr ...

 

Das zeitaufwendige manuelle Anlegen der Soll-Geometrien, Messpunkte, Schnitte und RPS-Punkte in PolyWorks|Inspector™ mit den korrekten Bezeichnungen und Toleranzen entfällt. Das PolyWorks|Inspector Projekt wird automatisch prüfplankonform angelegt, ausgerichtet und ausgewertet. Die Ergebnisse können in das passende firmenspezifischen Datenformat exportiert werden. Die Formate der folgenden OEMs sind integriert: Audi, BMW, Daimler, Opel und VW. Außerdem sind über D3D++ viele Zusatzfunktionen und Makros integriert. D3D++ bietet die Möglichkeit, über TCP/IP Automatisierungsschnittstellen zu Robotic- und SPS-Systeme anzubinden. Bei Fragen lässt sich über D3D++ direkt aus PolyWorks|Inspector eine Online-Sitzung zu unserem Duwe-3d Support via TeamViewer starten.

 

 

Alexander Frener von der Duwe-3d AG zeigt im Video, wie Sie D3D++ in einem Inspektionsprozess mit PolyWorks unterstützt.

 

 

Import von Prüfmerkmalsplänen mit D3D++


Import von Prüfmerkmalsplänen der OEMs Audi, BMW, Daimler, Opel und VW in PolyWorks|Inspector™.
Export von Prüfergebnissen mit D3D++


Export von Prüfergebnissen aus PolyWorks|Inspector™ für die OEMs Audi, BMW, Daimler, Opel und VW. Sowie in unabhängigen Formaten wie DMO (DMIS), Flex-Text und DFQ.
D3D++ Auswertungen und Messstrategien


Mit D3D++ können zusätzliche Messmethoden für relatives Messen, Spalt & Bündigkeit, Kugeladapter u. v. m. in PolyWorks|Inspector™ verwendet werden.
D3D++ Bibliothek


D3D++ enthält zusätzliche Funktionen, Symbolleisten und Makros, die von vielen PolyWorks Anwendern geschätzt werden.
Hilfe & Support


Bei Fragen lässt sich über D3D++ direkt aus PolyWorks|Inspector eine Online-Sitzung zu unserem Duwe-3d Support via TeamViewer starten.
ISO-Toleranzen


Mit D3D++ können Sie ISO-Toleranzen in PolyWorks|Inspector™ interaktiv setzen.
Integration von Mahr-Handmessgeräten


Die direkte Anbindung von Mahr-Handmessgeräten mit integrated wireless wie z. B. Messschieber (MarCal16EWRi) und Messuhren (MarCator1086Ri) ist möglich.
D3D++ Automatisierter firmenspezifischer Prüfablauf


Zur Erleichterung Ihrer Arbeitsabläufe können wir D3D++ auch für Ihren Prüfablauf anpassen.
D3D++ Automatisierungsschnittstelle über TCP-IP


D3D++ ermöglicht Ihnen den Netzwerkzugriff auf PolyWorks Makro-Befehle z. B. zur Anbindung von Robotik- und SPS-Systemen.
D3D++ Serial-Port-Interface


Über D3D++ ist eine projektspezifische und flexible Integration von Geräten mit einer seriellen Schnittstelle (RS232) z. B. von Messuhren oder Temperatursensorik möglich.
D3D++ integrierte Makros


In D3D++ sind viele nützliche Zusatzfunktionen für PolyWorks Anwender enthalten. Integrieren Sie Ihre Makros in eine D3D++ Company-Version. Die Installation, Aktualisierung und Versionierung von Makros können Sie einfach über D3D++ realisieren.

Neue Funktionen in der D3D++ 2020 Version

Neue, benutzerfreundlichere D3D++ Symbolleiste


Schneller und einfacher Zugang zu häufig genutzten Funktionen.
D3D++ Operator Toolbar


Benutzeroberfläche mit eingeschränkten Anwender-Funktionen (konfigurierbar).
Neue Messmethoden


Neue Funktionen für die Messung von Kugeladaptern, Zylinderadaptern, Messungen auf der Materialgegenseite und CNC-Tastungen mit lokaler Ausrichtung.