PolyWorks bei Crashtests der Daimler AG

04.12.2014

Für die Daimler AG hat die Duwe-3d AG im Rahmen eines Dienstleistungsauftrags umfangreiche Schnittstellen-Programmierungen in PolyWorks vorgenommen ...

Die Aufgabenstellung: Bestehende optische und taktile Messsysteme und -abläufe in PolyWorks Projekte integrieren, um Daten von Crashtests auszuwerten. Zahlreiche individuelle Anpassungen und Makroprogrammierungen waren dafür notwendig. Mit PolyWorks ist jetzt eine Basis geschaffen, optische Daten in Zukunft stärker zu nutzen und flexibel neue Möglichkeiten optischer Technologien einsetzen zu können. Mercedes Benz ist seit jeher Vorreiter in der Unfallforschung.

Bereits seit 1959 führt Mercedes Benz systematisch Crashtest durch.